Labels

Dienstag, 26. Juli 2016

Insektengel


Bei diesem schwül-warmen Wetter sind sie wieder unterwegs.
Die kleinen stechenden Plagegeister!
Zum Glück hält die Natur Hilfe bereit. 
Wenn man unterwegs ist und gerade vorhanden, 
dann kann man Spitzwegerich zerdrücken und direkt auf den Stich geben.
Alternativ habe ich mir noch ein Insektengel gerührt. 
Es hat den Vorteil, dass man es schnell zur Hand hat und gleichzeitig noch kühlt.

Das Rezept besteht aus Pflanzen-Tinkturen,
Hydrolaten und ätherischen Ölen.

Euer
KräuterRabe