Labels

Samstag, 25. Mai 2019

Carnaubawachs




Werbung weil Markennennung/Verlinkung - unbeauftragt

Heute durfte ich das Carnaubawachs von NARMONY
testen. Ich war sehr gespannt, denn es sieht sowohl farblich
wie auch von der Konsistenz etwas anders aus, als das was
ich bislang hatte.

Ich habe die Lippenstifte nach diesem Rezept von
Heike Käser gerührt. 
Es gab augenscheinlich keine Farbunterschiede im fertigen Lippenstift.
Die feinen Plättchen/Stückchen ließen sich supergut einschmelzen.
Daher Daumen hoch für dieses tolle BIO-Carnaubawachs.




Auch bei Lipgloss und Lippenpflege verhielt sich das Carnaubawachs super.

 


Einen guten Wochenstart wünscht Euch

Euer


Montag, 20. Mai 2019

Samentütchen - Nützlingswiese



❌Werbung weil Markennennung/Verlinkung
Unbeauftragt - selbstgekauft❌

Da mir die Natur sehr am Herzen liegt, 
habe ich diese Tütchen mit den tollen und 
natürlichen Stempeln von Stempeljazz bestempelt. 
Diese habe ich mit ganz unterschiedlichem Samen
befüllt. Ich habe überall gesammelt. Am meisten
bei einem lieben Nachbarn, der extra eine Wildblumenwiese
angelegt hat. Danke dafür :-) 

Die Tütchen habe ich verkauft und der Erlös ging 
an Bulungi
Die Projekte und die Kinder liegen mir auch wirklich sehr am Herzen.
Mit dem Kauf der Samentütchen hat man also gleich 
doppelt geholfen. 
1. der Natur
2. den Kindern in Uganda

Einen guten Wochenstart 
wünscht Euch 
Euer



Montag, 13. Mai 2019

Pflanzenstecker
















Am Wochenende habe ich mir 
ein paar Pflanzenstecker/Namensstecker gemacht.
Neben meinen Kräuterzwergen
gibt es nun diese Holzstecker. 
Mal sehen wie sie sich bewähren.

Einen guten Wochenstart 
wünscht Euch
Euer



Sonntag, 5. Mai 2019

Vanille-Extrakt


Inzwischen ist der Vanille-Extrakt 
aus der Soxhlet 
fertig. 
Demnächst zeige ich Euch was ich damit mache.

Eine gute Nacht 
und einen guten Start in die neue Woche 
wünscht Euch
Euer 




Donnerstag, 2. Mai 2019

Kräuter-Praxistag in Stadt Blankenberg











Dieser Beitrag enthält Werbung durch Namensnennung.
Unbeauftragt und alles selbst bezahlt :-) 

Letzten Samstag fand der 1. von 2 Praxistagen mit den langjährigen Burggärtnerinnen Petra Mischke und Susanne Heyd statt.
Nach einer Einführung über die verschiedenen Inhaltsstoffe der Kräuter ging es in die Natur und es wurden Wildkräuter bestimmt. Weiter ging es in den Burggarten und in kleinen Gruppen wurden viele Wild- und Küchenkräuter geerntet. Diese wurden danach, wie Ihr auf den Fotos seht, nochmals sortiert und bestimmt. Das ist wichtig, denn schnell kann sich auch mal ein giftiges Kräutlein einschleichen.
Nun wurde heftig geschnitten, gemixt, gerührt, abgeschmeckt und zubereitet. Herausgekommen sind verschiedene Dips, Kichererbsen- und Rote-Beete-Salat mit vielen tollen Wildkräutern, eine Kräutersuppe und Nudeln mit einem Wildkräuter-Pesto und vieles mehr.
Viele Rezepte findet Ihr auf https://www.burggarten-blankenberg.de/








Ich freue mich schon auf den 2. Praxistag. Leider ist dieser schon ausgebucht. Wollt Ihr keine Veranstaltung verpassen, dann meldet Euch doch für den Newsletter an. Dort erfahrt Ihr außerdem viele wertvolle Tipps rund um Kräuter und den Burggarten sowie weitere Rezepte.
 

 
Viel Spaß beim Nachkochen
wünscht Euch 
Euer