Labels

Freitag, 8. April 2016

Bärlauch


Gerade sprießt er allerorts  - der wohlschmeckende Bärlauch.


 500 g Meersalz
1 gute Handvoll Bärlauch
in der Küchenmaschine oder im Thermomix 
zerkleinern.
Auf ein Backblech ausbreiten und 
ca. 1 Stunde im Backofen bei 40 Grad trocknen.

Da ich gerade keinen Backofen habe (meine Küche ist abgebrannt),
habe ich das Salz über 1 Tag trocknen lassen. 
Immer mal wieder durchmengen.

Ich habe es dann noch einmal in den Thermomix 
gegeben und fein gemahlen.


Das Ganze in schöne Gläschen abfüllen - fertig ist ein schönes Mitbringsel.

Bärlauchbutter und -frischkäsecreme habe ich auch noch gemacht,
doch die waren so schnell weg und haben es nicht mehr aufs 
Foto geschafft :-)

Was macht Ihr noch aus Bärlauch? 


KräuterRabe